[Produkttest] JuwelKerze - Schmuck in jeder Kerze

Hallo ihr Lieben,

ich liebe Kerzen und Schmuck. Das sind Dinge von denen ich niiiieee genug bekommen kann (neben Büchern selbstverständlich). Was gibt es da tolleres, als wenn sich diese zwei Sachen kombinieren?! Jedenfalls nicht viel...

Deswegen möchte ich euch heute die Juwelkerzen vorstellen.

Ich habe sie mir in 3 Duftrichtungen gegönnt: Kokos Traum, Spritzige Brombeere und Apfelstrudel mit Vanilleeis. Alle drei duften richtig lecker.

Die Kokos-Traum habe ich derzeit an und vorhin meine Ohrringe rausgefischt. War richtig spannend ๏̯͡๏


Oben im Bild sind die Ohrringe zu sehen und ich bin richtig zufrieden. Sie gefallen mir sehr gut und sind schön verarbeitet. Der Originalpreis soll bei 35,-€ liegen. Bei einem Kerzenpreis von 16,95€ (für die Ohrring-Kerze) hat sich das dann ja auch „rentiert“. Wobei ich noch einen Gutschein hatte, was die Sache noch mal toller macht. =3

Hier gibts die Kerzen zu kaufen. Wahlweise mit Ohrringen oder Ringen. Es gibt auch immer wieder Limited Editions.

Gefallen euch die Kerzen? Wie findet ihr die Idee mit dem Schmuck?

Braucht man (oder Frau *g*) sicher nicht, ist aber eine tolle (Geschenk)Idee. =3

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Die Idee an sich finde ich echt gut. Aber Ohrringe würden für mich nicht in Frage kommen. Vertrage sie leider nicht. Und Ringe stören mich auch irgendwie immer ...
    Ach ich bin eigentlich nicht so der Schmucktyp. Außer ganz selten mal eine Kette trage ich eigentlich nichts. Aber zum Verschenken finde ich die Kerzen echt klasse =))
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja, das mit dem vertragen ist immer so eine Sache :/ Ich trag auch immer nur Schmuck wenn ich weg gehe. Für daheim ist mir das zu doof und mit den Kindern eh nix xD

      Lg
      Micha

      Löschen
  2. Ich vertrage leider auch kaum Schmuck, außer Stahl und manchmal komischerweise Modeschmuck oder etwas versilbertes. Trotzdem finde ich die Idee mit den Kerzen super, vor allem zum Verschenken. Die Duftrichtungen wären schon etwas für mich.

    AntwortenLöschen